Navigation

Service-Menü

Schriftgröße

Farbkontrast

Hauptmenü


Blinden- und Sehbehinderten-Verein der Städteregion Aachen e.V.

Adresse

Corneliastraße 70
52223 Stolberg

Tel.: 02402 - 9744693
Fax: 02402 - 993580

Bsv.staedteregion.aachen@t-online.de
www.blindenverein-aachen.de

Ansprechpartner

Herbert Sorge

Funktion / Berufsbezeichnung

1. Vorsitzender

Arbeitsgebiet

Selbsthilfegruppe für blinde und Sehbehinderte Menschen in der Städteregion Aachen

Angebote für Sehgeschädigte

  • Beratung (Wir Sehen Weiter)
  • Hilfsmittelberatung
  • sozialrechtliche Informationen
  • Monatlicher Klöntreffen, Kegeln, Tagesfahrt, Achttagesfahrt, Kulturelle Veranstaltungen, und Vereinsfeste

Bemerkungen

Mitglied im Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein (BSVN), Deutscher Blinden und Sehbehindertenverband (DBSV), Paritätischen Wohlfahrtsverband.



Blinden- und Sehbehindertenverein Düren e.V.

Adresse

Gartenweg 3
52428 Jülich

Tel.: 02461-31 76 900

Birgit.Oepen@bsv-dueren.de
info@bsv-dueren.de
www.bsv-dueren.de

Ansprechpartner

Birgit Oepen (1.Vorsitzende)

Funktion / Berufsbezeichnung

Vorsitzende

Arbeitsgebiet

Selbsthilfe für Sehbehinderte und Blinde, für Betroffene und Angehörige
Beratung und Öffentlichkeitsarbeit

Angebote für Sehgeschädigte

  • monatliche Selbsthilfetreffen in Zusammenarbeit mit Augenärzten, in Jülich und Düren
  • Hilfsmittelberatung
  • Sozialrechtliche Informationen
  • Monatlicher Stammtisch, Kegel­gruppen, gemeinsame Ausflüge und Feste

Bemerkungen

Mitglied beim Blinden- und Sehbehinderten­verband Nordrhein und beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband



Blinden -und Sehbehindertenverband Nordrhein e.V.

Adresse

Helen-Keller-Straße 5
40670 Meerbusch

Tel.: 02159 - 96 55 0
Fax: 02159 - 96 55 44

bsv-nordrhein@t-online.de
www.bsv-nordrhein.de

Ansprechpartner

Sascha Fackeldey

Funktion / Berufsbezeichnung

Fachaufsicht

Arbeitsgebiet

Selbsthilfeorganisation als Interessenvertretung blinder, sehbehinderter und von Blindheit bedrohter Menschen

Angebote für Sehgeschädigte

Erhaltung und Verbesserung der sozialen Stellung, die Förderung ihrer Selbstbestimmung und gleichwertigen Teilhabe am Leben, berufliche Integration, Erhaltung und Verbesserung ihrer medizinischen Versorgung

Bemerkungen

Schulung in Orientierung und Mobilität sowie Schulung der lebenspraktischen Fähigkeiten, qualifizierte Beratung von taubblinden Menschen



PRO RETINA Deutschland e.V.

Adresse

Vaalser Straße 108
52074 Aachen

Tel.: 0241 - 870018
Fax: 0241 - 873961

pro-retina@t-online.de
www.pro-retina.de

Ansprechpartner

Dietlind Schudoma-Wollgarten

Funktion / Berufsbezeichnung

Leiterin der Regionalgruppe Aachen

Arbeitsgebiet

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Netzhautdegenerationen

Angebote für Sehgeschädigte

Beratung zu:

  • Krankheitsbildern
  • psycho-sozialen Fragen
  • Hilfsmitteln
  • Therapien

Bemerkungen

Wir ermöglichen unseren Mitgliedern und  auch anderen interessierten Personen bei regelmäßigen monatlichen Treffen einen persönlichen Kontakt und Austausch von Betroffenen untereinander. Außerdem vermitteln wir unseren Mitgliedern bei Bedarf Kontakte zu kompetenten Fachberatern der PRO RETINA Deutschland e.V. .

Die häufigsten Krankheitsbilder sind Retinitis Pigmentosa und Altersbedingte Makuladegeneration, aber bei uns gibt es auch spezielle Gruppen zu den seltenen Netzhautdegenerationen (SND) wie z. B. Juvenile Makuladegeneration, Usher-Syndrom, Refsum.



Treffpunkt Sehen

Adresse

Walhorner Straße 9
52074 Aachen

Tel.: 0241 - 70100951
Fax: 0241 - 70100952

bernd.neuefeind@treffpunkt-sehen.de
www.treffpunkt-sehen.de

Ansprechpartner

Bernd Neuefeind

Funktion / Berufsbezeichnung

Leiter

Arbeitsgebiet

Arbeitsplatzausstattung, Arbeitsumfeld, Grundlagen und Angabe von Ansprechpartnern für Beratungen und Beantragungen von Hilfsmitteln am Arbeitsplatz und zu Hause, Austausch von Erfahrungen mit Hilfsmitteln und Serviceangeboten, bei Bedarf Coerstellung von Angeboten/Dienstleistungen von Beteiligten im Netzwerk Sehen

Angebote für Sehgeschädigte

Blinde und Sehbehinderte Menschen, die  berufstätig sind bzw. berufstätig sein könnten und deren Angehörigen

Bemerkungen

Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr (außer in den Sommerferien)

im Restaurant Jolie Jour, Harscampstraße 57, 52062 Aachen



Uveitis-Selbsthilfegruppe

Adresse

Pfarrer-Gau-Straße 33
52223 Stolberg

Tel.: 0177 - 6242521 oder 02402 - 1243715

Khk.stettner@gmx.de

Ansprechpartner

Kerstin Stettner

Funktion / Berufsbezeichnung

Leiterin der Selbsthilfegruppe Aachen und Eifel für Uveitispatienten

Angebote für Sehgeschädigte

  • Beratung
  • Gesprächskreise
  • Treffen
  • Austausch mit anderen erkrankten Mitgliedern


Verein zur Förderung Sehbehinderter e.V.

Adresse

Rotterdammer Straße 51b
52351 Düren

Tel.: 02421 - 7012635
Fax: 02421 - 7012634

Sabine-epple.dueren@freenet.de
www.sehbehinderung.de

Ansprechpartner

Sabine Epple
Dr. Frank Stein

Funktion / Berufsbezeichnung

Vorstandsvorsitzende

Arbeitsgebiet

Beratung Sehgeschädigter und Blinder und ihrer Angehörigen hinsichtlich folgender Fragestellungen:

  • Hilfsmittelversorgung
  • Kostenträger und Zuständigkeiten
  • Augenärzte und Kliniken
  • Schulen und Frühförderung
  • Institutionen für berufliche Rehabilitation

Angebote für Sehgeschädigte

  • Printmedien zur Information Sehgeschädigter und deren Angehörigen
  • Freizeitveranstaltungen für Sehgeschädigte und deren Angehörige
  • Fortbildungen für Sehgeschädigte, Angehörige und im Bereich Low-Vision beruflich tätige Personen
  • Schaffung persönlicher Kontakte zu anderen Sehgeschädigten


Bundesvereinigung der Eltern blinder und sehbehinderter Kinder e.V. (BEBSK e.V.)

Adresse

Eibenweg 4
52353 Düren

Tel.: 02421 - 920397

Marion.Boettcher@bebsk.de
www.bebsk.de

Ansprechpartner

Marion Böttcher

Funktion / Berufsbezeichnung

1. Vorsitzende

Arbeitsgebiet

Selbsthilfe für betroffene Eltern

Angebote für Sehgeschädigte

  • Beratung von Eltern blinder und sehbehinderter Kinder
  • 4x jährlich erhalten Mitglieder neueste Informationen durch die Vereinszeitschrift 'Die Lupe'
  • Mitgliederwochenenden mit Vorträgen und Austauschmöglichkeiten für die Eltern und diversen Workshops für die Kinder
  • Geschwisterseminare
  • Internetforum zum Austausch
  • Vermittlung von Kontakten zu anderen Eltern

Bemerkungen

Kooperierendes Mitglied im DBSV
Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband



Leben mit Usher-Syndrom e.V.

Adresse

c/o Michael Gräfen

Wilsberger Str. 2

52134 Herzogenrath

Tel. 02407-572522

info@leben-mit-usher.de
www.leben-mit-usher.de

Arbeitsgebiet

-psychosoziale Beratung von Betroffenen und Angehörigen

-Unterstützung bei Alltagsbewältigung, Rehabilitation und Hilfsmitteln

-Erfahrungsaustausch zwischen den Betroffenen und Angehörigen

-Aufbau eines Netzwerkes durch Nutzung der modernen Kommunikationsmedien

-regelmäßige Bereitstellung eines Newsletters

-Organisation von Seminaren und Infromationsveranstaltungen

-finanzielle Unterstützung von bedürftigen Mitgliedern für die Teilnahme an Usher-spezifischen Aktivitäten

-Weiterbildungsangebote

-behindertengerechte Freizeitangebote

-Aufklärung der Öffentlichkeit über die Erkrankung und die damit verbundenen Einschränkungen



Aniridie WAGR e.V.

Adresse

Pletzergasse 1

52349 Düren

Tel. 0176-30447527

susanne.draheim@aniridie-wagr.de
www.aniridie-wagr.de

Ansprechpartner

Susanne Draheim

Funktion / Berufsbezeichnung

2. Vorsitzende

Angebote für Sehgeschädigte

Aniridie ist eine genetisch bedingte schwere Sehbehinderung mit einem hohen Erblindungsrisiko. AWS Aniridie Wagr e.V. setzt sich für Betroffene sowie Angehörige und für die Erforschung neuer Behandlungsmethoden ein. Ausserdem organisiert der Verein Veranstaltungen für Ärzte und Patienten.




  |  Hilfe