Navigation

Service-Menü

Schriftgröße

Farbkontrast

Hauptmenü


Frühförderzentrum für sehgeschädigte Kinder an der LVR-Louis-Braille-Schule; Rheinische Förderschule "Sehen", Düren

Adresse

Meckerstraße 1-3
52353 Düren

Tel.: 02421 - 407822 -30 / -31 / -32
Fax: 02421 - 40782298

tatjana.freihof@lvr.de
gabriele.korf@lvr.de
www.blindenschule-dueren.lvr.de

Ansprechpartner

Gabriele Korf
Tatjana Freihof

Funktion / Berufsbezeichnung

Koordinatorin der Frühförderung
Mitarbeiterin der Frühförderung

Arbeitsgebiet

Frühförderung für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte sehgeschädigte Kinder von 0-6 (Einschulung)

Angebote für Sehgeschädigte

  • Hausfrühförderung
  • pädagogische Diagnostik und Beratung für Familien
  • Frühförderung im Kindergarten
  • Beratung für Erzieher und Therapeuten
  • Fortbildung für Einrichtungen
  • Spiel- und Schwimmgruppe
  • Vorschule
  • Einschulungsberatung

Bemerkungen

Einzugsgebiet:
Rhein-Erft-Kreis ohne Wesseling, Teile des links-rheinischen Rhein-Sieg-Kreises, Teile der Kreise Düren und Euskirchen



LVR-Severin-Schule - Förderschule Sehen: Frühförderung

Adresse

Kölner Straße 48
51149 Köln

Tel.: 02203 – 1026860
Fax: 02203 – 1026829

fruehfoerderung.severinschule@lvr.de
www.severin-schule.lvr.de

Ansprechpartner

Christiana Hanke

Kristiane Steffen

 

Arbeitsgebiet

Sehbehinderte, blinde Kinder und mehrfachbehinderte Kinder von 3 Monaten - Einschulung

Angebote für Sehgeschädigte

  • Förderdiagnostik in Absprache mit Augenärzten und Kliniken
  • Hilfsmittelberatung / Orthoptistin
  • Beratung von Eltern und Institutionen
  • Förderung des Kindes zu Hause und in Institutionen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Gruppen- und Informationsveranstaltungen
  • Musiktherapie
  • Kooperation: Rehabilitationslehrer / Physiotherapeuten / Behindertensport / Beratungsstelle

Bemerkungen

Einzugsbereich:
Köln, Leverkusen, Rhein-Berg. Kreis, Bonn, Siegburg, St. Augustin, Rhein-Sieg-Kreis

(Keine Kosten für Familien u. Institutionen)




  |  Hilfe